Fundspec > Deutschland > Lipper at Refinitiv

Lipper at Refinitiv

Lipper Leaders

Mit unseren Fondsbewertungen lernen Sie die Eigenschaften der Fonds unter verschiedenen Gesichtspunkten kennen. Mit Lipper Leaders finden Sie ganz einfach die richtigen Fonds.

Gesamtertrag
Das Lipper Rating für Gesamtertrag bezeichnet einen Fonds, der im Vergleich zu ähnlichen Fonds dieser Kategorie eine herausragende Gesamtrendite (Divi­denden- und Zinserträge ebenso wie Kapitalzuwachs) bietet.

Das Lipper Rating für Gesamtertrag kann für Anleger geeignet sein, die unge­achtet des Risikos Wert auf die beste historische Wertentwicklung legen. Dieses Kriterium allein ist für Anleger, die das Risiko einer Baisse vermeiden möchten, nicht sehr geeignet. Risikoaverse Anleger können die Bewertungen für Gesamtertrag mit denen für Kapitalerhalt und/oder konsistenten Ertrag kombinieren. So können sie einen Fonds wählen, bei dem das Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag ausgewogen ist.

Konsistenter Ertrag
Das Lipper Rating für konsistenten Ertrag ermittelt einen Fonds, der im Vergleich zu ähnlichen Fonds dieser Kategorie eine herausragende regelmässige und risikobereinigte Wertentwicklung geliefert hat. Fonds mit einer hohen Bewertung für konsistenten Ertrag passen vor allem zu Anlegern, denen eine alljährliche und regelmässige Wertentwicklung im Vergleich zur Wertentwicklung anderer Fonds derselben Kategorie wichtig ist.

Für Anleger ist zu beachten, dass gewisse Fondskategorien volatilerer Natur als andere sind. In den volatilsten Kategorien könnten selbst die Lipper Leaders für konsistenten Ertrag für kurzfristige Anlageziele oder risikoempfindlichere Anleger ungeeignet sein.

Kapitalerhalt
Mit dem Lipper Rating für Kapitalerhalt ermitteln Sie Fonds, die ein herausragendes Ergebnis beim Kapitalerhalt in vielen verschiedenen Märkten im Vergleich mit anderen Fonds in dieser Anlageklasse aufweisen.

Die Wahl eines Fonds mit dem Lipper Rating für Kapitalerhalt kann zur Verminderung des Baisserisikos im Vergleich zu anderen Fonds derselben Anlageklasse beitragen. Anleger müssen sich darüber bewusst sein, dass Aktienfonds in der Vergangenheit volatiler als Obligationen oder gemischte bzw. Rentenfonds waren. In volatileren Anlageklassen könnten selbst die Fonds mit dem Lipper Rating für Kapitalerhalt für kurzfristige Anlageziele oder risikosensiblere Anleger ungeeignet sein.

Kosten
Ein Fond mit dem Lipper Rating für Kosten ist ein Fonds, der es geschafft hat, seine Kosten unter denjenigen der Fonds seiner Anlagekategorie mit einer ähnlichen Gebührenstruktur zu halten.

Das Lipper Rating für Kosten könnte für solche Anleger geeignet sein, die ihre gesamte Kostenbelastung minimieren möchten. Dieses Rating kann zusammen mit dem Rating für Gesamtertrag oder konsistenten Ertrag genutzt werden, um Fonds mit einer überdurchschnittlichen Wertentwicklung und unterdurchschnittlichen Kosten zu finden.

Lipper Leaders

lipperleaders.com