Fundspec > Deutschland > Interviews > «Wir setzen auf harte Zahlen»

«Wir setzen auf harte Zahlen»

Dr. Robert Velten
Dr. Robert Velten
Geschäftsführer
Velten Asset Management GmbH, Münster velten-asset-management.com

11. April 2018

Herr Dr. Velten, Ihr Unter­nehmen ist eine Kapital­markt­forschungs­boutique. Was erforschen Sie genau?

Das, womit Anleger Geld machen können: Erfolgs­faktoren am Kapital­markt. Welches sind die Aktien, die mittel­fristig eine höhere Rendite bei vergleich­barem Risiko erwarten lassen? Was zeichnet solche Aktien aus und wie kann man diese Faktoren messen?

Zu welchen Erkenntnissen gelangen Sie aktuell?

Deutsche Aktien sind derzeit nicht zu teuer. Unsere wissen­schaftliche Auswahl-Methodik konnte sich erneut sehr gut bewähren. Lufthansa bleibt Haupt­gewicht, viele andere Haupt­gewichte, die 2017 sehr gut gelaufen waren, wurden reduziert und durch andere ersetzt. Langfristige Trends wie Digi­tali­sierung bieten aktuell spannende Chancen auf dem deutschen Aktien­markt.

Was macht den Fonds speziell?

Wir setzen auf harte Zahlen. Keine Prognosen, keine Geschichten. Nur testierte Zahlen, die wir bilanz­ana­lytisch bereinigen und so kombi­nieren wie es kein anderer tut. Wir gehen dabei streng wissen­schaftlich vor und das ist entscheidend. Unsere sieben Auswahl-Methoden haben einen vierstu­figen Test durchlaufen.

Wie lauten Ihre Ziele für das laufende Jahr?

Wir wollen weiter die Chance nutzen, durch Aktien­auswahl eine sehr viel höhere Rendite bei gleichem oder leicht niedri­gerem Risiko einzu­fahren und damit Inves­toren glücklich zu machen. Wir wollen den Fonds weiteren Inves­toren zeigen, die unsere Anlage-Philo­sophie teilen und verstehen können. Und dabei wollen wir weiterhin Freude und Spass an der Sache haben.

Zur Person

Dr. Robert Velten ist als geschäfts­führender Gründungs­gesell­schafter der Velten Asset Management GmbH Initiator und Advisor des Velten Strategie Deutschland Aktien­fonds. Er ist ausserdem Hoch­schul­dozent für Kapital­märkte und Autor des Verlags-Bestsellers «Mehr als Reichtum».