Fundspec > Deutschland > Interviews > «Uns ist es wichtig, den bestmöglichen Zugang an Informationen zu ermöglichen»

«Uns ist es wichtig, den bestmöglichen Zugang an Informationen zu ermöglichen»

Stefan Sealey
Stefan Sealey
Head of Germany, Austria & Switzerland
Citywire GmbH, München citywire.de

4. Oktober 2019

Herr Sealey, Citywire ist omnipräsent: jeden Tag eine Fülle frischer Nachrichten und Events an mehreren Orten. Wie bekommen Sie dies alles unter einen Hut?

Wir sind auf jeden Fall fleissig und haben ein super Team, was wahn­sinnig engagiert ist, das sowas ermöglicht. Uns ist es wichtig, unseren Lese­rinnen und Lesern den best­mög­lichen Zugang an Infor­mationen zu ermög­lichen. Ob das ein Treffen mit Fonds­managern auf einer City­wire-Veran­staltung in Basel ist oder unsere Fonds­manager-Daten­bank-Ana­lysen oder vielleicht auch eine exklu­sive Meldung in unseren täglichen News­letter über eine neu­ge­grün­dete Vermögens­ver­waltung. Wir wollen einfach, dass man dank unseren Dienst­leis­tungen am Ende des Tages die best­mög­liche Investment-Entscheidung treffen kann, in dem man besser informiert ist.

Ist es schwierig, an diese Qualität von Informationen zu kommen?

Es verlangt sehr gute Kontakte und sehr viel Vertrauen. Und beides haben wir uns über die Jahre erar­beitet. Es macht auch sehr viel Spass, wenn wir eine Story bringen, die kein anderer hat.

Welches sind Ihre wichtigsten Events im deutschsprachigen Raum?

Unsere Flaggschiff-Events sind ganz klar Citywire Deutschland in Bensberg und Citywire Switzerland in Gstaad. Aber unser Wealth Event in Mainz (24. bis 25. Oktober 2019) und Basel für Vermö­gens­ver­walter sind in kurzer Zeit sehr beliebt geworden und folgen einem leicht anderen Konzept. Mein persön­liches High­light im Jahr ist die Citywire-DACH-Veran­staltung in Berchtes­gaden Ende November. Das rundet das Jahr - wie ich finde - sehr schön ab und die Location in den verschneiten bayerischen Alpen ist schwer zu toppen.

Haben sich die Formate über die Jahre verändert?

Ein «fine tuning» findet immer statt, aber die Grund­idee ist simpel und unver­ändert: Inves­toren den direkten Austausch mit den besten Fonds­managern der Welt zu ermög­lichen. Am gleichen Tisch.

Sind weitere Projekte in Planung?

Ja, man versucht ständig Lücken zu identi­fizieren, wo man einen Mehr­wert liefern kann. Das nächste Projekt ist für 2020 geplant, aber noch nicht spruchreif…

Link zum Disclaimer

Zur Person

Stefan Sealey ist Head of Germany, Austria & Switzerland bei Citywire und seit 2012 für dieses Business verant­wortlich. In 2013 eröffnete er das Citywire-Büro in München. Davor war er Produkt­manager im Londoner Office. Sealey absol­vierte sein Studium an der Uni­versity of Glasgow, an der er auch 2008 seinen MA in Geschichte erlangte. Seine Karriere begann er dann im gleichen Jahr bei der Royal Bank of Scotland.